Schlosslichtspiele Karlsruhe

Die Jury des ZKM Karlsruhe um Peter Weibel hat uns unter internationalen Künstlern ausgewählt unsere Show "Paperlife" für die Schlosslichtspiele Karlsruhe umzusetzen. Vom 11. August bis zum 25. September 2016 war unsere Show Teil dieses außergewöhnlichen Sommerevents.

3000 qm auf 170 m Schlossfassade, die größte "Leinwand" der Bundesrepublik erwarten auch 2017 den Besucher allabendlich im Schlosspark.

Die Projektionshow "PAPERLIFE" von Hauslaib Lichtwelten lässt das Karlsruher Schloss aus Papier entstehen. Die Animationen illustrieren Ideenwelten die in unseren Büchern stecken. Die unzähligen Geschichten und phantastischen Wesen werden durch Hauslaib Lichtwelten in einer wundersamen und märchenhaften Bildsprache erzählt, während Andreas Usenbenz durch spezielles Sounddesign die Wesen und Lichtgestalten von “Paperlife” zum Leben erweckt. Alles, was vor dem Schloss ab dem 11.08.2016 zu hören war basierte ausschließlich auf den Geräuschen von Papier. Mehr zu Sound hier.

Konzept, Storyboard:              Andreas Hauslaib   

Sound:                                      Andreas Usenbenz  /   klangmanufaktur-ulm

Animation:                               Andreas Hauslaib und Tobias Brummer / BrummerMedia

www.schlosslichtspiele.info

 ka event logo original       logo stadt karlsruhe           

 logo zkm einzeilig